Yoution

2016 - Zum neuem Album haben wir zwei Songs auch visuell im Proberaum umgesetzt. Yoution ist ein Kunstwort, das das "Dusein" beschreibt. Es geht um eine Person und welchen Eindruck diese bei einem selbst hinterlassen kann. 


Helpless

2016- Auch dieser Song wurde zum neuen Album veröffentlicht. Der Song spiegelt mit seinen zwei sehr unterschiedlichen Rhytmen und Stimmungen den Wechselt zwischen Stabilität und völligem Chaos. Ein hilfloser Mensch versucht immer wieder Halt zu finden, auf die Beine zu kommen und immer wenn er glaubt es geschafft zu haben, wird das Bild von Stabilität vor seinen Augen zerrissen.


Live Eindrücke

2015 - Lieber anders spielt auf unterschiedlichsten Bühnen und Veranstaltungen jeder Größe. Stadthallen, Pubs, Open Airs, alles ist in unserer Historie vertreten. Um einen Eindruck unserer Live Performance zu bekommen haben wir 2015 einen kleinen Zusammenschnitt erstellt. Natürlich hat sich unsere Show seit dem deutlich weiterentwickelt, daher sammeln wir schon für eine aktuellere Version:)


Ich will fliegen

2014 - Ein schwierges Jahr für Lieber Anders. Wir hatten keinen Schlagzeuger und waren ganz schön down deswegen. Da kam Marius Hamann, ein inzwischen guter Freund unserer Band, und bat uns ihm bei einer Bachelorarbeit als Tontechniker zu helfen. Es sollte eine poppige Nummer sein et voilà - Ich will fliegen feat. Marius Hamann 


Would you

2014 - Im Rahmen des Siebenschläfer Festivals in der Villinger Tonhalle haben wir einige unserer Songs mit Übersetzung gespielt. Jürgen Gasper hat uns hierbei mit seiner sonoren Stimme wunderbar unterstützt. Lisa ist an diesem Abend mal wieder über sich hinaus gewachsen:)


I tried to

2014 - Ebenfalls auf dem Siebenschläfer Festival. Auch Johannes hat es an diesem Abend im Song I tried to mit einem mega Drumsolo krachen lassen. Der Song handelt davon wie ein junger Mann in seiner Bezihung alles versucht hat richtig zu machen, nie eine Träne zu verursachen und dennoch letztlich damit gescheitert ist.


I scream

2010 - In Zusammenarbeit mit Lukas Merz aus Frankfurt a. M. haben wie zu unserem damals neu erschienen ersten Album dieses Video gedreht. Es handelt von einer hilflosen jungen Frau, die ihren Freund an die Drogensucht verliert. Lukas hat das eindrucksvoll in Szene gesetzt.



Lieber Anders GbR

Wilstorfstraße 7

78050 Villingen-Schwenningen